Beraten, analysieren, entscheiden – die Laufbahn eines Consultants

Um der anspruchsvollen Kundschaft als kompetenter und zuverlässiger Partner bei ihren Projekten zur Seite zu stehen, setzt A + W auf gut ausgebildete Mitarbeitende. Eine bedeutende Funktion kommt den Consultants zu, die als Schnittstelle zwischen unserem Unternehmen und Kunden fungieren. Sie beraten, koordinieren, analysieren und spielen eine tragende Rolle bei der Ausführung der Aufträge.

Was macht ein Consultant?

Consultants kümmern sich unter anderem um die strategische und konzeptionelle Beratung von Kunden, erarbeiten Strategiepapiere und Wirtschaftlichkeitsanalysen und übernehmen das jeweilige Projektcontrolling und Kostenmanagement. Consultants sind bei den Projekten von der Planung bis zum Abschluss vielfach die zentrale Schaltstelle und eine wichtige Ansprechperson sowohl für die Kundinnen und Kunden selbst, als auch für Mitwirkende aus dem Team.

Wie wird man Consultant?

Wer Consultant werden will, hat in der Regel ein Ingenieurstudium im Bereich Elektrotechnik, Informatik oder Maschinenbau an der ETH oder an einer Fachhochschule absolviert. Bei A+W gibt es beim Jobprofil Consultant verschiedene Stufen, sodass etwa Absolventinnen und Absolventen ohne Berufserfahrung als Einstieg direkt Junior Consultant werden können. Consultants mit einigen Jahren Erfahrung und einem entsprechenden Leistungsausweis können indes als Projektleiter/in Consulting oder als Senior Consultant bei A+W tätig werden.

Die Laufbahn – vom Junior in die Geschäftsleitung?

Egal auf welcher Stufe Consultants bei A+W einsteigen, sie bekommen unterschiedliche Möglichkeiten für die Weiterentwicklung. Die «klassische» Consulting-Karriere beginnt beim Junior Consultant oder – je nach Lebenslauf – beim Consultant, führt über den  Projektleiter Consulting zum Senior Consultant und schliesslich zum Bereichs- bzw. Departementsleiter.

Mit jedem Karriereschritt wird die Verantwortung grösser, das Aufgabegebiet vielseitiger und auch die personellen Verpflichtungen nehmen zu. Im Rahmen der individuellen Laufbahn- und Karriereplanung bietet A+W den Consultants jeder Stufe allerdings die nötige Unterstützung, beispielsweise im Rahmen des eigenen Aus- und Weiterbildungsprogramms «A+W University»

Einstieg mit einem Praktikum

Nach erfolgreich abgeschlossenem Ingenieurstudium kann der Einstieg in die Berufswelt mit einem Praktikum bei A+W leichter gelingen. Wir bieten den Praktikantinnen und Praktikanten eine fundierte Ausbildung mit vielseitigen Einblicken und damit eine ideale Basis für eine erfolgreiche Consulting-Karriere.

Sarah Enzler
Über den Autor:
Sarah Enzler – HR Assistentin
seit 2017 bei Amstein + Walthert
seit 2017 bei Amstein + Walthert
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.